Schritt für Schritt zum Wohlfühlambiente
Passt sich Ihren Bedürfnissen an: Der Carbon4-Heizanstrich.

Von der ersten Planung bis zur sachgemäßen Endkontrolle – wir begleiten alle Schritte der Installation Ihres Carbon4-Heizsystems. Nach einer genauen Energiekostenberechnung ermitteln wir die ideale Dämmungsvariante für Ihr Objekt. Anschließend erfolgt die Montage in drei Schritten. Dabei stimmen wir die einzelnen Etappen aufeinander ab und setzen ausschließlich hochwertige, bewährte Produkte ein. Montiert wird Ihre Heizanlage von zertifizierten Carbon4-Mitarbeitern, die nicht nur das nötige Know-how, sondern auch genügend Erfahrung mitbringen. So garantieren wir Ihnen ein maßgeschneidertes Endprodukt, mit dem Sie Freude haben werden.

Planung

Am Anfang jeder Carbon4-Installation steht die kostenfreie Wärmeeffizienzberechnung. Der Energiebedarf richtet sich nach dem Haustyp, der gewünschten Raumtemperatur in der Heizphase sowie nach den klimatischen Verhältnissen. Anschließend erfolgt die genaue Berechnung der erforderlichen Heizbahnen. Diese können 30 cm, 50 cm oder 60 cm breit und zwischen 0,5 m und 10 m lang sein.

3 außergewöhnliche Dämm-Materialien zur Wahl

Um Wärmeverluste zu eliminieren, statten wir je nach Ausgangslage, Ihr Objekt mit der richtigen Innen-Dämmung aus. Dabei stehen uns mehrere Varianten zur Verfügung.

Die "Carbon4-ThermoPlus-Dämmplatte", der "Carbon4-Thermoputz" oder "Thermo inside pro" – die revolutionäre Innendämmung zum Aufrollen oder Spachteln – garantieren optimale energetische Ergebnisse und ersetzen eine aufwändige Außen-Dämmung.

Montage 1

Anhand unserer Berechnungen beginnen wir mit der Installation, die eine optimale Wärmeverteilung bei Ihnen Zuhause garantiert. Mit dem ersten Schritt unserer Montage gelingt es uns auch, bestehende Temperaturunterschiede wirksam auszugleichen.

Nach dem gründlichen Anbringen der Klebebänder tragen wir die erforderlichen Leiterbahnen aus Kupfer auf einen Isolationsputz auf.

Montage 2

Nun wird der Heizanstrich aufgetragen. Dabei handelt es sich um einen lösungsmittelfreien, ca. 0,4 dicken High-Tech-Infrarot-Anstrich, der auch auf unebenen, strukturierten Wandflächen hält und in der Anwendung (Breite und Länge der Heizbahnen) äußerst flexibel ist.

Dank seiner Flexibilität lässt sich der Anstrich nicht nur auf Wand, Decke oder Boden, sondern auch selbst ums "Eck" realisieren. Die Menge des Anstrichs bestimmt die Höhe der späteren Temperaturabgabe.

Montage 3

Während der Elektroinstallation wird die Verkabelung der Infrarot-Niedertemperatur-Heizung im 24-Volt-Bereich zu den Trafos verlegt. Anschließend wird das Regelungssystem angeschlossen.

Dieses gewährleistet eine punktgenaue, raumweise Steuerung auf Knopfdruck. Mit der smarten Regelungstechnik haben Sie zukünftig stets alle Vorgänge und Ihre Kosten im Überblick.

Endkontrolle

Mittels Messungen, Wärme- und Baustellenbilder protokollieren wir den ordnungsgemäßen Einbau. Diese Endkontrolle erfolgt durch unsere Carbon4-Spezialisten und garantiert beste Qualität und Ergebnisse. Nach der sachgemäßen Endkontrolle kann die Spachtelmasse und die gewünschte Endbeschichtung aufgetragen werden. In dieser Hinsicht ist der Carbon4-Heizanstrich mit vielen Belägen und Beschichtungen kombinierbar.

Hotline:
+43 / (0) 664 / 308 44 35+43 / (0) 664 / 358 76 33

Wir beraten Sie gerne.